Welcher Mannschaftssport eignet sich zum Abnehmen

Wem das Abnehmen ohne Sport zu langsam geht, der kann mit etwas sportlicher Aktivität den Vorgang beschleunigen und dafür sorgen, dass die Pfunde schneller purzeln. Da vielen Menschen der Sport alleine keinen Spaß macht oder die Motivation für regelmäßigen Sport häufig fehlt, wenn man sich alleine aufraffen muss, ist Mannschaftssport eine gute Alternative. Zusammen mit anderen Menschen wird hier im Team regelmäßig ein bestimmter Sport ausgeübt. Durch die Gemeinschaft von vielen Personen macht der Sport mehr Spaß und es fällt jedem einzelnen Teammitglied leichter, sich zur Sporteinheit zu motivieren.

Mannschaftssport zum Abnehmen

Wenn Sie keinen körperlich stark anstrengenden Sport machen möchten, dann suchen Sie sich eine vergleichsweise einfache Sportart für den Mannschaftssport aus. Beim Tischtennis zum Beispiel steht der Spaß der Mannschaft im Vordergrund und doch verbrennen Sie ganz nebenbei jede Menge Kalorien durch die Bewegung. Das gilt auch für Volleyball, Handball und Fußball. Neben diesem typischen Mannschaftssport lassen sich auch viele Individualsportarten in einer Gruppe absolvieren. Suchen Sie sich in Ihrer Heimat eine Laufgruppe, mit der Sie sich mindestens einmal wöchentlich treffen und gemeinsam joggen. Das ist auch beim Radfahren möglich und hier muss es gar nicht sportlich zugehen. Am Wochenende treffen Sie sich mit anderen Radfahrern und unternehmen einen schönen Ausflug mit dem Fahrrad. Dabei stehen Spaß und Geselligkeit im Vordergrund und das Abnehmen geschieht quasi nebenbei. Selbst beim Reiten können Sie eine beachtliche Menge Kalorien verbrennen und in einer Gruppe mit anderen Reitern die Natur erkunden und genießen.

Tipps für den Mannschaftssport

Wichtig beim Mannschaftssport oder einer Sportart, die in der Gruppe ausgeübt wird, sind regelmäßige Treffen. Im besten Fall planen Sie einen festen Tag ein und vereinbaren eine Uhrzeit, zu der Sie sich jede Woche treffen. Durch diese Regelmäßigkeit wird der Sport schnell zur Routine und statt sich überwinden zu müssen, freuen Sie sich im Vorfeld schon auf Ihre Gruppe. Wer mit dem Individualsport nicht zufrieden ist, der sollte unbedingt einen Mannschaftssport oder eine Sportgruppe ausprobieren. Vielleicht ist nicht gleich die erste Sportart perfekt geeignet. Geben Sie dann nicht gleich auf, sondern probieren Sie einfach die nächste Sportart aus!

Zurück

Zahlarten:
sicher zahlen
Mehr über … 2019 Redix Vital Ltd. Informationen …
JETZT BESTELLEN