Wie ermittle ich meinen täglichen Kalorienbedarf?

Wer gesund abnehmen möchte, der sollte seinen Kalorienbedarf kennen. Damit das Abnehmen schnell voran schreitet, muss die tägliche Kalorienzufuhr durch die Aufnahme von Nahrung unter dem individuellen Grundbedarf liegen. Auf diese Weise wird ein Gewichtsverlust erzielt, denn erhält der Körper nicht ausreichend Energie für seinen Bedarf, dann beginnt die Fettverbrennung zur Energiebereitstellung. Eingelagerte Fettpolster werden dann abgebaut, um ausreichend Energie zur Verfügung zu stellen und schnelles Abnehmen ist möglich. Liegt die Kalorienzufuhr über dem eigentlichen Bedarf, nehmen Sie an Gewicht zu. Wie Sie sehen, ist die Ermittlung des eigenen Kalorienbedarfs entscheidend für Ihren Erfolg beim Abnehmen.

Kalorienbedarf zum Abnehmen ermitteln


Die Formel zur Ermittlung des Kalorienbedarfs ist recht komplex und unterscheidet sich bei Männern und Frauen. Verschiedene Online-Rechner erleichtern Ihnen die Ermittlung Ihres Grundbedarfs. Alternativ dazu sollte auch Ihr Hausarzt Ihnen einen persönlichen Kalorienbedarf ermitteln können oder Sie an einen entsprechenden Ernährungsberater verweisen. Wenn Sie sich gerade in der Phase des Abnehmens befinden, dann ist eine regelmäßige Kontrolle und Neuberechnung wichtig. Mit sinkendem Gewicht sinkt auch Ihr Grundbedarf. Da außerdem die körperliche Tätigkeit eine Rolle beim Kalorienbedarf spielt, müssen auch hier stattfindende Veränderungen berücksichtigt werden. Wenn Sie zum Beispiel in einem Büro arbeiten, dann verbrennen Sie im Laufe eines Tages deutlich weniger Kalorien, als in einer Anstellung als Verkäuferin oder bei einer körperlich anstrengenden Tätigkeit. Das gleiche gilt für Sport, den Sie regelmäßig treiben.

Richtige Rückschlüsse aus dem Kalorienbedarf ziehen


Ist der Grundbedarf einmal ermittelt, dann müssen daraus die richtigen Rückschlüsse gezogen werden. Wer schnell abnehmen möchte, der sollte etwa 500 Kalorien weniger zu sich nehmen, als der Grundbedarf angibt. Um diese Berechnung zu ermöglichen, müssen Sie bei Ihren Speisen und Getränken den Kalorienwert feststellen. Dieser ist in der Regel auf Lebensmitteln angegeben. Achten Sie hierbei jedoch darauf, für welche Menge die Kalorien auf der Verpackung angegeben werden. Auch wenn diese Menge oft als „Portion“ bezeichnet wird, fallen Portionen in vielen Fällen tatsächlich größer aus und der Wert muss entsprechend angepasst werden.

Zurück

Zahlarten:
sicher zahlen
Mehr über … 2019 Redix Vital Ltd. Informationen …
JETZT BESTELLEN